Newsletter 6/17

Grillen ohne Grauen

Sicherheit im Blick

Der Sommer lädt wieder zum Grillen ein. Jeder hat sein Spezialrezept – ob Fisch, Fleisch oder Gemüse. Doch immer wieder kommt es vor, dass unachtsam mit Gerät und Brandgut umgegangen wird, oftmals mit fatalen lebenslangen Folgen.
Die B·A·D-Sicherheitsexperten geben Tipps, damit der Grillevent nicht mit Verletzungen endet.

  • Den Grill immer auf einen festen Untergrund stellen.
  • Niemals brennbare Flüssigkeit wie zum Beispiel Spiritus in glühende oder brennende Grillkohle schütten. Diese verdampfen sehr schnell und bilden eine Wolke, die verpuffungsartig abbrennt. Umstehende Personen können sich sehr schwer verbrennen.
  • Benutzen Sie einen Grillhandschuh oder arbeiten Sie mit einer langen Grillzange.
  • Ob Kohle- oder Gasgrill: Lassen Sie den Grill nie unbeaufsichtigt und achten Sie darauf, dass Kinder nicht im Grillbereich spielen.


Damit auch Ihr Unternehmen in punkto Brandverhütung und –schutz auf der sicheren Seite ist, informiert Sie das kostenlose Fact Sheet „Brandschutz“ über rechtliche Grundlagen, Konzepte sowie Flucht- und Rettungspläne. Die B·A·D-Fachleute helfen darüber hinaus bei der Umsetzung von Brandschutzmaßnahmen.

Bestellen Sie hier das kostenlose Fact Sheet „Brandschutz“.