Newsletter 5/17

Umfrage in deutschen Unternehmen

Mobile Arbeitsformen auf dem Vormarsch

Rund 1.700 Kunden befragte das Marktforschungsinstitut YouGov im Auftrag von B·A·D zum Thema „Digitale Transformation“. 58 Prozent der Befragten gaben an, dass mobile Arbeitsformen an Bedeutung zunehmen. Dies ist in 75 Prozent der Unternehmen mit über 1.000 Mitarbeitern der Fall und in 53 Prozent derjenigen mit bis zu 100 Mitarbeitern.

Arbeitsformen wie „Crowdworking“ spielen jedoch für Unternehmen nur eine untergeordnete Rolle. 27 Prozent erwarten sogar einen Bedeutungsrückgang. Auch Aspekten wie „Demokratische Teilhabe“ oder „Atypische Erwerbsverhältnisse“  wird mit 31 bzw. 30 Prozent nur wenig Bedeutung beigemessen.

Die Studie zum Thema „Mobile Arbeitsformen“ erhalten Sie hier.