Arbeitsmedizin

Gesund bleiben im Beruf

Arbeitsunfällen, Berufskrankheiten und arbeitsbedingten Erkrankungen machen sie den Garaus – Arbeitsmediziner sorgen für eine wirksame Gesundheitsprävention am Arbeitsplatz. Sie beurteilen und  erkennen arbeitsplatzbedingte Belastungen und Gesundheitsschäden und helfen, diesen vorzubeugen. Ob Fragen zur Ergonomie, Hygiene, Organisation von erster Hilfe oder Vorsorgeuntersuchungen – sie unterstützen Sie bei Ihrer gesetzlichen Fürsorgepflicht.

Nutzen Sie die Expertise der B·A·D in der Arbeitsmedizin mit über 600 Betriebsärzten an Standorten in ganz Deutschland. Wir bieten Ihnen:

  • Betriebsbegehungen, Beratungen (z.B. bei der betrieblichen Ersten Hilfe, der Arbeitsgestaltung hinsichtlich Verhaltens- und Verhältnisprävention), berufliche Wiedereingliederung
  • Unterstützung bei der Gefährdungsbeurteilung
  • Aufklärung der Mitarbeiter zu Themen des Arbeits- und Gesundheitsschutzes
  • Arbeitsmedizinische Untersuchungen und Vorsorgen nach staatlichen Rechtsvorschriften
  • Beratung und Unterstützung von Mitarbeitern mit tätigkeitsrelevanten Leistungsenschränkungen
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Betriebliche Gesundheitsförderung
Wichtig zu wissen:

Das Arbeitsschutzgesetz verpflichtet den Arbeitgeber, Gesundheitsgefährdungen am Arbeitsplatz zu beurteilen und Maßnahmen zum Schutz der Beschäftigten zu ergreifen. Zusätzlich gibt es diverse Verordnungen, Vorschriften und Regelwerke. Bei Tätigkeiten mit potenziellen Gesundheitsgefährdungen bildet die Verordnung zur arbeitsmedizinischen Vorsorge (ArbMedVV) einen gesetzlichen Rahmen.

Interessiert?

Sie wollen mehr über uns erfahren? Sie wünschen ein Angebot? Oder Sie haben einfach nur eine Frage? Wir sind für Sie da.

ZUM KONTAKT