Frauenförderung beim B·A·D

Frauenförderung

Wir bringen Frauen in Führung. Als gesundes Unternehmen liegen uns gesunde Führung und Chancengleichheit am Herzen. Daher wollen wir den Frauenanteil in Führungspositionen auf allen Hierarchiestufen erhöhen. Alle Mitarbeiterinnen sind herzlich eingeladen, sich für höhere Positionen zu qualifizieren und zu bewerben.

Dabei fördern wir Sie nach Kräften und unterstützen Ihre Karriere mit gezielten individuellen Maßnahmen:

  • Wir vertrauen auf Ihr Können. Ihre Führungskräfte loten gemeinsam mit Ihnen aus, welche Potenziale Sie weiterentwickeln und welche Karriereziele Sie erreichen möchten. Sie geben Ihnen Aufgaben, an denen Sie wachsen können.
  • Entfalten Sie Ihre Fähigkeiten. Mit einem gezielten Seminarangebot stärken wir Soft Skills wie selbstbewusstes und souveränes Auftreten, Selbstbehauptung und Verhandlungsgeschick.
  • Bauen Sie sich ein Netzwerk auf. Networking und Mentoring sind wichtige Karriereschrittmacher. Entsprechende Programme starten wir in Kürze.

  

Werdegänge unserer B·A·D Mitarbeiterinnen

 

Dr. med. Christina Nußbeck

Spartenleitung Cluster Ostwestfalen/Osnabrück
Fachärztin für Arbeitsmedizin, Fachärztin für Allgemeinmedizin, Diabetologie, Ermächtigte Ärztin nach Strahlenschutzverordnung

Dr. med. Christina Nußbeck
Wenn sich eine Chance im Leben bietet, sollte man diese mutig ergreifen. Das Schöne ist, dass einen BAD dabei unterstützt, z.B. durch die Seminarmodule zur „Gesunden Führung“. Führen ist nicht nur ein Job, sondern eine Lebenseinstellung.
Werdegang beim B·A·D:

01.11.2014 Start bei BAD als Ärztin
Qualifizierung zur Fachärztin für Arbeitsmedizin
01.08.2016 Übernahme Spartenleitung Arbeitsmedizin

Cluster Niedersachsen-Süd
Leitung Assistenz

Isabel Randartschyk
Ich werde in meiner Funktion als Leitung Assistenz sehr stark unterstützt. Aufgrund unserer flexiblen Arbeitszeiten, kann man den Beruf und das Familienleben gut vereinbaren. Ich kann allen Frauen nur raten, sich bei unserem Arbeitgeber als Führungskraft zu bewerben.
Werdegang beim B·A·D:

August 2011 – Juni 2014 Auszubildende als medizinische Fachangestellte
Juni 2014 Medizinische Assistenz, Hildesheim
Mai 2017 Teamleitung Assistenz als Elternzeitvertretung, Hildesheim
Februar 2018 Teamleitung Assistenz, Hildesheim
November 2018 Assistenz der Clusterleitung als Elternzeitvertretung
Januar 2019 Leitung Assistenz als Elternzeitvertretung

Dipl.-Ing. Jana Höfs

Regionalleitung

Dipl.-Ing. Jana Höfs
Der B·A·D ist offen und transparent. Viele Bewerberinnen und Bewerber sowie auch Mitarbeitende haben das Gefühl, dass sie hier richtig sind.
Werdegang bei der BAD GmbH:

01.06.2004 Dipl.-Ing. und 1. Fachkraft für Arbeitssicherheit im Zentrum Magdeburg
01.04.2005 Regionalleiterin der Region 3 (Regionalleitung 3)

Andrea Liede

Cluster Karlsruhe/Pforzheim
Spartenleitung Sicherheitstechnik

Andrea Liede
BAD befähigt Führungskräfte ihre Rolle gut auszufüllen, unter anderem durch ein breites Seminar- und Weiterbildungsangebot. Jede Führungskraft darf ihren individuellen Stil finden und dabei sind Eigenschaften wie Empathie, Menschlichkeit und Teamgeist ausdrücklich erwünscht!
Werdegang bei der BAD GmbH:

1998 Dipl.-Ing. Umwelttechnik an der DHBW Karlsruhe
seit 2012 Spartenleiterin der Sicherheitstechnik im Cluster Karlsruhe: aktuell 12 Fachkräfte für Arbeitssicherheit

  

Im Sinne der Chancengleichheit fördern wir natürlich nicht nur Frauen, sondern auch Männer:

  • Wir bieten Frauen und Männern die gleichen Karrierechancen.
  • Gleichwertige Arbeit bezahlen wir gleich und fair.
  • Wir fördern kontinuierliches Lernen und belohnen herausragende Leistungen.
  • Wir unterstützen Sie dabei, Familie und Karriere in Balance zu bringen: mit flexiblen Arbeitszeitmodellen sowie Hilfestellung bei Elternzeit und Wiedereinstieg nach einer Familienpause.

Die Wirksamkeit unserer Maßnahmen überprüfen wir kontinuierlich anhand des Frauen-Karriere-Index. So sorgen wir für Objektivität und Transparenz.

  

KATHARINA KRESSE

KATHARINA KRESSE
Vertriebsbeauftragte

Unmittelbar nach meiner Elternzeit wurde ich Vertriebsbeauftragte. Ich wollte schon immer ‚verhandeln‘ und das hat mich gereizt. Durch die Unterstützung meiner Führungskräfte ist B·A·D mehr mit mir mitgegangen als andersherum. Es hat immer perfekt gepasst. Ich schätze sehr, dass ich hier Arbeit, Familie und Freizeit gut miteinander vereinbaren kann.
Claus Gothe

DR. CLAUS GOTH
Clusterleiter

Ich schätze besonders die Offenheit, die das Unternehmen in Bezug auf Vereinbarkeit von Beruf und Familie bietet. Konkret auch die Flexibilität im Bereich der Arbeitszeiten und der unterschiedlichsten Arbeitszeitmodelle, welche wir den Mitarbeitenden passgenau anbieten können.