Bonn

Elektriker*in als Zur Prüfung befähigte Person auf Explosionssicherheit für unser Kompetenzfeld Explosionsschutz 4906

Für unsere Zentrale in Bonn suchen wir ab sofort, in Vollzeittätigkeit, eine*n Elektriker*in als Zur Prüfung befähigte Person auf Explosionssicherheit für unser Kompetenzfeld Explosionsschutz .

Beschreibung

Starten Sie mit uns durch in eine gesunde Zukunft!

Wir sind Vordenker, Marktführer und europaweit mit über 4.500 Fachkräften in der Arbeitsmedizin, in der Arbeitssicherheit und im Gesundheitsmanagement im Einsatz. Mit einem jährlichen Wachstum von über 200 Mitarbeitenden unterstützen und beraten wir unsere Kunden bei der Gestaltung gesunder und sicherer Arbeitsplätze.

Unser Antrieb: Wir fördern und leben Gesundheit – auf allen Ebenen.

WIR BIETEN MEHR

  • Sie erwarten vielfältige und erfüllende Aufgaben in einem gesunden Umfeld
  • Sie genießen eine gute Work-Life-Balance mit flexiblen Arbeitszeitmodellen
  • Sie erhalten eine attraktive Vergütung und zahlreiche Sozialleistungen
  • Sie profitieren von unserem individuellen Personalentwicklungs- und Fortbildungsprogramm
  • Sie arbeiten innerhalb eines positiven und motivierenden Betriebsklimas

LEBEN UND ARBEITEN

  • Bundesweite Dienstleistungserbringung(insbesondere in unseren Gebieten Nord- West und Nord- Ost mit Schwerpunkt Berlin) im Bereich Explosionsschutz(insbesondere Durchführung von Prüfungen nach Betriebssicherheitsverordnung im Explosionsschutz)
  • Mitwirkung bei der Ausbildung neuer Mitarbeiter*innen für das Kompetenzfeld Explosionsschutz
  • Fachlicher Support unserer Expert*innen in den B·A·D Zentren
  • Beratung unserer externen Kunden
  • Referententätigkeit auf internen und externen Veranstaltungen
  • Akquisetätigkeit im Dienstleistungsbereich Explosionsschutz
  • Unterstützung bei der Angebotserstellung 

IHRE EXPERTISE IM BEREICH GESUNDHEIT

  • Abschluss als Techniker*in / Meister*in oder Ingenieur*in; Fachrichtung Elektrotechnik
  • Idealerweise bereits Qualifikation als Zur Prüfung befähigte Person zur Prüfung auf Explosionssicherheit nach Anhang 2, Abschnitt 3, 3.1 und 3.3  BetrSichV
  • Möglichst abgeschlossene Ausbildung zur Fachkraft für Arbeitssicherheit  gemäß § 7 ASiG
  • Wünschenswert: Mehrjährige Erfahrung im Themenfeld Explosionsschutz sowie im sicherheitstechnischen Bereich
  • Organisations- und Kommunikationsstärke
  • Teamfähigkeit in einem interdisziplinären Team

Wichtiger Hinweis zum Coronavirus

Das Coronavirus (SARS-CoV-2) bringt uns alle in eine Ausnahmesituation. Wir bitten daher um Verständnis, dass es bei der Bearbeitung Ihrer Bewerbung zu Verzögerungen kommen kann.


Weitere Informationen der B·A·D zum Coronavirus finden Sie hier.

Interessiert?

Wir freuen uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen.