Glossar

Arbeitsschutz, Arbeitsmedizin und Arbeitssicherheit

Das kostenlose Glossar zum Thema Arbeitsschutz. Finden Sie über 400 Begriffsklärungen und mehr als 1.200 Schlagwörter zu den Themen Arbeitssicherheit, Arbeitsmedizin, Betriebsanweisung, Betriebsarzt, Brandschutz, Gefährdungsbeurteilung, Gesundheitsförderung und vieles mehr.

Warnkleidung

Warnkleidung tragen z. B. Vermesser, Sicherungsposten, Einweiser und Beschäftigte bei Straßenbauarbeiten, Fahrzeug-Instandhaltungen, Bergungs- und Abschlepparbeiten, wenn sie im Gefahrbereich des fließenden Verkehrs tätig sind. In betriebseigenen Fahrzeugen sind Warnwesten mitzuführen, die z. B. bei einem Reifenwechsel zu benutzen sind. Die Benutzung von Warnkleidung ist durch § 35, Abs. 6 Straßenverkehrsordnung für Personen, die bei dem Bau, der Unterhaltung oder der Reinigung von Straßen oder bei der Müllabfuhr eingesetzt werden oder die dort Arbeiten beaufsichtigen, vorgeschrieben.

 

Nach der europäischen Norm DIN EN 471 sind drei Klassen von Warnkleidung (Abbildung) definiert:

  • Klasse 1: z. B. Überwurf, Rundbundhose
  • Klasse 2: z. B. Weste, Jacke, einteiliger Anzug
  • Klasse 3: Mantel, Jacke mit Ärmel und Hose.

 

Der Einsatz von Reflexgeschirr allein ohne Warnhose ist in Deutschland nicht zugelassen. Die Breite der Reflexstreifen soll mindestens 5 cm betragen. Als Warnfarbe für die Kleidung sind fluoreszierendes Gelb, fluoreszierendes Orange-Rot oder fluoreszierendes Rot möglich. Wegen der Einheitlichkeit wird empfohlen, nur die Farbe fluoreszierendes Orange-Rot einzusetzen.

Literatur

  • Straßenverkehrs-Ordnung (StVO)
  • Verordnung über Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Benutzung persönlicher Schutzausrüstungen bei der Arbeit (PSA-Benutzungsverordnung - PSA-BV)
  • UVV Fahrzeuge (BGV D 29) / (GUV-V D29)
  • UVV Grundsätze der Prävention (BGV A 1) / (GUV-V A1) / (VSG 1.1 Allgemeine Vorschriften für Sicherheit und Gesundheitsschutz)
  • UVV Schienenbahnen (BGV D 30)
  • UVV Jagd (VSG 4.4)
  • Benutzung von Schutzkleidung (BGR 189) / (GUV-R 189)
  • Grundsätze der Prävention (BGR A 1) / (GUV-R A1)
  • DIN EN 471 Warnkleidung - Prüfverfahren und Anforderungen
  • Auswahl von Warnkleidung BGI 5037

Quellen

www.arbeit-und-gesundheit.de