Glossar

Arbeitsschutz, Arbeitsmedizin und Arbeitssicherheit

Das kostenlose Glossar zum Thema Arbeitsschutz. Finden Sie über 400 Begriffsklärungen und mehr als 1.200 Schlagwörter zu den Themen Arbeitssicherheit, Arbeitsmedizin, Betriebsanweisung, Betriebsarzt, Brandschutz, Gefährdungsbeurteilung, Gesundheitsförderung und vieles mehr.

Occupational Health and Safety Assessment Series (OHSAS)

OHSAS geht davon aus, dass eine Grundvoraussetzung für den Erfolg des AMS die Verpflichtung der obersten Leitung zur Arbeitssicherheit und zum Gesundheitsschutz in der Arbeitsschutzpolitik ist. Basierend auf den Ergebnissen der Gefährdungsermittlung, Risikobeurteilung und Risikolenkung sowie den TOP-Schutzzielen kann unter Einhaltung aller rechtlichen Anforderungen ein sehr effektives und schlankes AMS aufgebaut werden.

 

Realistische und messbare Unternehmensziele für den Bereich Arbeitsschutz, die in jedem Bereich heruntergebrochen werden, sind durch geeignete AMS-Aktionsprogramme qualifizierbar, quantifizierbar und überwachbar zu gestalten. Damit sind sie ein wichtiges Steuerelement für das AMS. Festlegungen hinsichtlich der Verantwortung im AMS, für die Beratung zum AMS sowie die erforderlichen Qualifikationen und Kompetenzen aller Mitarbeiter sind wichtig für die Umsetzung des AMS. Dabei sollten Mitarbeiter von Subunternehmen oder Leiharbeitskräfte einbezogen werden. Geeignete Dokumente wie Verantwortlichkeitsmatrix, Qualifikationsmatrix, Inspektions-Checklisten und andere Prozessfestlegungen machen die gesamte AMS-Dokumentation sehr effizient, anwendungsorientiert und schlank. Durch interne Audits, die Analyse von Unfällen, unsicheren Situationen und Handlungen, Korrektur- und Vorbeugemaßnahmen sowie durch die Ergebnisse der AMS-Aktionsprogramme kann das AMS im Management Review auf seine Wirksamkeit bewertet werden.

 

Die Elemente eines Arbeitsschutzmanagementsystems gemäß der OHSAS 18001:2007 sind:

  • Arbeitsschutzpolitik
  • Planung
  • Umsetzung und Durchführung
  • Überprüfung
  • Managementbewertung.

 

Der OHSAS-Standard besteht aus zwei Teilen:

  • OHSAS 18001:2007: Occupational Health and Safety Management System - Requirements (Abbildung)
  • OHSAS 18002: Occupational Health and Safety Management System ? Guidelines for the implementation of OHSAS 18001

 

OHSAS kann verwendet werden als Grundlage für:

  • die Entwicklung eigenständiger oder integrierter AMS
  • Selbstbewertungen (interne Systemaudits)
  • eine Erklärung der Übereinstimmung des betrieblichen AMS mit OHSAS durch die Unternehmensleitung
  • eine Zertifizierung betrieblicher AMS.

 

OHSAS lehnt sich bewusst an die DIN EN ISO 9001:2000 (Qualitätsmanagementsysteme) und DIN EN ISO 14001 (Umweltmanagementsysteme) an, um den Unternehmen den Aufbau eines integrierten Managementsystems zu erleichtern. Typisch hierfür ist insbesondere das Prinzip der kontinuierlichen Verbesserung. In der Grundstruktur von OHSAS kommt dies deutlich zum Ausdruck. Die Unterschiede (Abbildung) zwischen OHSAS 18001 und dem Nationalen Leitfaden für Arbeitsschutzmanagementsysteme sind nicht wesentlich.

 

Derzeit ist OHSAS 18001 der einzige AMS-Standard mit übergreifender internationaler Bedeutung. Er kann von jedem Unternehmen bzw. jeder Organisation angewendet werden. Der Aufbau eines AMS nach OHSAS trägt zu einer systematischen kontinuierlichen Verbesserung des Sicherheitsstandards sowohl in der Arbeitssicherheit als auch in der Anlagensicherheit und damit zur umfassenden Prävention bei.

 

Ein AMS ist nach OHSAS 18001 zertifizierbar.

Literatur

  • DIN EN ISO 14001 Umweltmanagementsysteme; Spezifikation mit Anleitung zur Anwendung
  • DIN EN ISO 9001 Qualitätsmanagementsysteme; Anforderungen
  • British Standards Institution (BSI) (Ed.): Occupational Health and Safety Assessment Series (OHSAS): OHSAS 18002: Occupational Health and Safety Management System - Guidelines for the Implementation of OHSAS 18001, London 1999 (Link)
  • OHSAS Project Group (Ed.): Occupational Health and Safety Assessment Series (OHSAS): OHSAS 18001:2007: Occupational Health and Safety Management System - Requirements, London 2007
  • Reinarts, G./Reinarts, S.: Arbeits- und Gesundheitsschutz-Managementsysteme - Anforderungen - Deutsche Übersetzung von BS OHSAS 18001: 2007, TÜV Media GmbH, Köln, 2007
  • OHSAS 18001 Occupational Health and Safety Zone - Online-Informationen (Link)

Quellen

www.arbeit-und-gesundheit.de