Glossar

Arbeitsschutz, Arbeitsmedizin und Arbeitssicherheit

Das kostenlose Glossar zum Thema Arbeitsschutz. Finden Sie über 400 Begriffsklärungen und mehr als 1.200 Schlagwörter zu den Themen Arbeitssicherheit, Arbeitsmedizin, Betriebsanweisung, Betriebsarzt, Brandschutz, Gefährdungsbeurteilung, Gesundheitsförderung und vieles mehr.

Moderierte Sicherheitsbesprechung

Die moderierte Sicherheitsbesprechung hat einen festen (strukturierten) Ablauf (Abbildung) und erfolgt in Kleingruppen von maximal zehn Mitarbeitern, die aus einem Arbeitsbereich stammen oder vergleichbare Tätigkeiten ausüben. Die Treffen finden regelmäßig, z. B. monatlich, statt (Dauer ca. 30 Minuten). Die Ergebnisse werden protokolliert und im betreffenden Arbeitsbereich veröffentlicht.

 

Sicherheit und Gesundheitsschutz sind Führungsaufgaben. Deshalb sollte der direkte Vorgesetzte - gegebenenfalls in Zusammenarbeit mit dem zuständigen Sicherheitsbeauftragten - die Besprechungen moderieren. Die Erfahrungen zeigen, dass den Führungskräften für diese "neue" Aufgabe neben einem einfachen Leitfaden (im Sinne einer Handlungsanleitung) ein allgemeines Moderatorentraining, wie es auch für die Leitung anderer Kleingruppen (z. B. von Qualitätszirkeln) benötigt wird, angeboten werden sollte.

 

Das sichere und gesundheitsbewusste Handeln in allen Arbeitssituationen - also die verhaltensorientierte Prävention - steht im Mittelpunkt der moderierten Sicherheitsbesprechung. Werden darüber hinaus spezielle Probleme erkannt, die nicht direkt lösbar sind, sollte eine Bearbeitung durch die Fachkraft für Arbeitssicherheit, eine Fachabteilung, einen Sicherheitszirkel oder den Arbeitsschutzausschuss initiiert werden.

 

Vor dem Hintergrund der Abnahme unfallbedingter und gleichzeitig der Zunahme arbeitsbedingter Fehlzeiten wird die moderierte Auseinandersetzung mit sicherem und gesundheitsbewusstem Handeln immer wichtiger.

Literatur

  • Ritter, A./ Zink, K. J.: Moderierte Sicherheitsunterweisung - aktives Lernen in Sicherheitszirkeln. In: Fortschrittliche Betriebsführung und Industrial Engineering, 38. Jg. (1989), Heft 5, S. 287-289
  • Ritter, A.: Sicherheitsbesprechungen richtig moderieren - Ein Leitfaden für Meister und Gruppenleiter, Universum Verlag, Wiesbaden 1993 (Link)

Quellen

www.arbeit-und-gesundheit.de