Glossar

Arbeitsschutz, Arbeitsmedizin und Arbeitssicherheit

Das kostenlose Glossar zum Thema Arbeitsschutz. Finden Sie über 400 Begriffsklärungen und mehr als 1.200 Schlagwörter zu den Themen Arbeitssicherheit, Arbeitsmedizin, Betriebsanweisung, Betriebsarzt, Brandschutz, Gefährdungsbeurteilung, Gesundheitsförderung und vieles mehr.

Laugen

Laugen werden u. a. in Reinigungsprodukten oder Ablaugern eingesetzt. Rein physikalisch hat Wasser bei 25 °C einen pH-Wert von sieben. Lösungen mit einem kleinen pH-Wert reagieren sauer (Säuren), während Lösungen mit einem pH-Wert über sieben alkalisch (Laugen) reagieren.

 

Die Produkte reagieren in der Regel stark alkalisch und führen daher zu schwersten Verätzungen mit tiefen Hautgeschwüren. Darüber hinaus können sie die Hornhaut der Augen schädigen. Als Schutzmaßnahmen sollten - zumindest bei Spritzgefahr - Korbbrillen sowie Handschuhe aus Polychloropren, Nitril- oder Butylkautschuk getragen werden. Lederhandschuhe sowie Einmalhandschuhe sind ungeeignet.

Literatur

  • Verordnung zum Schutz vor Gefahrstoffen (Gefahrstoffverordnung - GefStoffV) (CHV 5)
  • UVV Grundsätze der Prävention (BGV A 1) / (GUV-V A1) / (VSG 1.1 Allgemeine Vorschriften für Sicherheit und Gesundheitsschutz)
  • Grundsätze der Prävention (BGR A 1) / (GUV-R A1)
  • Eisenbahnkesselwagen für Flüssigkeiten - Befüllen und Entleeren (BGI 592)
  • Reizende Stoffe - Ätzende Stoffe (BGI 595)

Quellen

www.arbeit-und-gesundheit.de