GISBAU

GISBAU hilft den Unternehmern, ihren Pflichten nach der Gefahrstoffverordnung bei Tätigkeiten mit Gefahrstoffen nachzukommen. Neben WINGIS, dem Gefahrstoff-Programm von GISBAU, in dem umfangreiche Informationen zu jedem Produkt/Stoff enthalten sind, erarbeitet GISBAU Handlungsanleitungen und Broschüren zur besonderen Gefahrstoffproblematik einzelner Bau-Bereiche. Dies geschieht vor dem Hintergrund, dass die zahlreichen klein- und mittelständisch strukturierten Betriebe der Bauwirtschaft allein oft nicht in der Lage sind, den vielfältigen Anforderungen bei Tätigkeiten mit Gefahrstoffen nachzukommen.

Grundlage der von GISBAU erstellten Produkt-Informationen und Betriebsanweisungsentwürfe sind zunächst die Hersteller-Informationen (Sicherheitsdatenblätter, Technische Merkblätter usw.). Aus diesem Grund arbeitet GISBAU intensiv mit den Herstellern der Bau-Chemikalien bzw. deren Industrieverbänden zusammen. Mit diesen Verbänden, vor allem aber auch mit den jeweiligen Unternehmerverbänden und Gewerkschaften, konnten in den letzten Jahren branchenübergreifende Unterstützungsmaßnahmen realisiert werden. Daraus entstanden sind u.a. die GISCODES/Produkt-Codes.

Unter www.gisbau.de können alle von GISBAU erarbeiteten Informationen abgerufen werden.

Literatur

  • GISBAU - Gefahrstoff-Informationssystem der Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft (Link)
  • WINGIS - Gefahrstoff-Informationssystem der Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft (Link)

Quellen

www.arbeit-und-gesundheit.de

Arbeitsschutzstandards COVID 19

Gefährdungsbeurteilung

Wir unterstützen Sie bei der Erstellung Ihrer Gefährdungsbeurteilung zur Einhaltung des Arbeitsschutzstandards COVID 19.

Angebot anfordern!