Fachvereinigung Arbeitssicherheit

Die Fachvereinigung Arbeitssicherheit e. V. (FASI) ist der Dachverband von drei technisch-wissenschaftlichen Fach- und Berufsverbänden:

  • Verein Deutscher Gewerbeaufsichtsbeamter e. V. (VDGAB)
  • Verein Deutscher Revisionsingenieure e. V. (VDRI)
  • Verband Deutscher Sicherheitsingenieure e. V. (VDSI).

Im VDGAB haben sich die staatlichen Gewerbeaufsichtsbeamten und im VDRI die Aufsichtspersonen (Technische Aufsichtsbeamte) und anderen Präventionsexperten der Berufsgenossenschaften und anderen Unfallversicherungsträger zusammengeschlossen, während im VDSI betriebliche und freiberufliche Fachkräfte für Arbeitssicherheit vereint sind.

Ziel der Fachvereinigung Arbeitssicherheit

Ziel der Fachvereinigung Arbeitssicherheit ist, ihren Mitgliedern, aber auch der Öffentlichkeit zu helfen, jederzeit auf dem aktuellen Stand des Arbeits- und Gesundheitsschutzes zu sein. Dazu veranstaltet die Fachvereinigung alle zwei Jahre an wechselnden Orten in Deutschland den Kongress und die Fachmesse "Arbeitsschutz aktuell", die im jährlichen Wechsel mit dem Kongress und der internationalen Fachmesse "Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin" (A + A) der Bundesarbeitsgemeinschaft für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit (Basi) stattfinden. Daneben werden regelmäßig Fortbildungsveranstaltungen auf regionaler Ebene zu den Themen Arbeits-, Gesundheits- und Umweltschutz organisiert.

Fachvereinigung Arbeitssicherheit e. V., Geschäftsstelle, Albert-Schweitzer-Allee 33, 65203 Wiesbaden.

Literatur

  • Fachvereinigung Arbeitssicherheit (FASI) (Link)
  • Verband Deutscher Sicherheitsingenieure (VDSI) (Link)
  • Verein Deutscher Gewerbeaufsichtsbeamter (VDRI) (Link)
  • Verein Deutscher Revisionsingenieure (VDRI) (Link)

Quellen

www.arbeit-und-gesundheit.de