BGR 500

Dabei folgt die BG-Regel in ihrem Aufbau im Wesentlichen der Gliederung nach Arbeitsmitteln oder Arbeitsverfahren entsprechend den zurückgezogenen Unfallverhütungsvorschriften. Eine aktuelle Liste der zurückgezogenen Unfallverhütungsvorschriften findet sich im Internet.

Die einzelnen Berufsgenossenschaften geben in den gedruckten Ausgaben der BGR 500 für ihre Mitgliedsunternehmen nur die Abschnitte wieder, die für die Arbeitsmittel oder Arbeitsverfahren der jeweiligen Branche zutreffen. Daher gibt es bei den Berufsgenossenschaften unterschiedliche Fassungen mit Auszügen der BGR 500.

Die Unfallverhütungsvorschriften der Unfallversicherungsträger der öffentlichen Hand werden ebenfalls nach und nach zurückgezogen.

Quellen

www.arbeit-und-gesundheit.de

 

SARS-COV-2-ARBEITSSCHUTZSTANDARD UND -REGEL

Gefährdungsbeurteilung COVID-19

So erfüllen Sie alle gesetzlichen Arbeitsschutz-Vorgaben

Ein Arbeitgeber hat gemäß der §§ 5 und 6 des Arbeitsschutzgesetzes die Gefährdungsbeurteilung zu überprüfen und zu aktualisieren. Wir beraten und unterstützen Sie die Gefährdungsbeurteilung zu erstellen und aktualisieren und stehen Ihnen zur Seite, die erforderlichen Maßnahmen umzusetzen.

Angebot anfordern!