Elektrische Betriebsmittel – Schutzart des Gehäuses (Kurzfassung)

Bestandteil
Ziffern oder Buchstaben Bedeutung für den Schutz
des Betriebsmittels
Bedeutung für den Schutz
von Personen
Code-Buchstaben
IP
Erste Kennziffer
 
Gegen Eindringen von festen Fremdkörpern
Gegen Zugang zu gefährlichen Teilen mit
0
(nicht geschützt)
(nicht geschützt)
1
≤ 50,0 mm Durchmesser
Handrücken
2
≤ 12,5 mm Durchmesser
Finger
3
≤ 2,5 mm Durchmesser
Werkzeug
4
≤ 1,0 mm Durchmesser
Draht
5
staubgeschützt
Draht
6
staubdicht
Draht
Zweite Kennziffer
 
Gegen Eindringen von Wasser mit schädlichen Wirkungen

 

0
(nicht geschützt)
1
senkrechtes Tropfen
2
Tropfen (15° Neigung)
3
Sprühwasser
4
Spritzwasser
5
Strahlwasser
6
starkes Strahlwasser
7
zeitweiliges Untertauchen
8
dauerndes Untertauchen
Zusätzlicher Buchstabe
(fakultativ)
   
Gegen Zugang mit
A
Handrücken
B
Finger
C
Werkzeug
D
Draht
Ergänzender Buchstabe
(fakultativ)
 
Ergänzende Information speziell für
 
  H
Hochspannungsgeräte
 
  M
Bewegung während Wasserprüfung
 
  S
Stillstand während Wasserprüfung
 
  W
Wetterbedingungen
 

Beispiel

Das Gehäuse mit der Bezeichnung IP23CS

  • schützt Finger vor dem Zugang zu gefährlichen Teilen und das Betriebsmittel innerhalb des Gehäuses gegen Eindringen von festen Fremdkörpern mit einem Durchmesser ≥ 12,5 mm (Ziffer: 2)
  • schützt das Betriebsmittel innerhalb des Gehäuses gegen schädliche Wirkungen durch Wasser, das gegen das Gehäuse gesprüht wird (Ziffer: 3)
  • schützt Personen, die mit Werkzeugen mit einem Durchmesser ≥ 2,5 mm und einer Länge ≤ 100 mm umgehen, gegen den Zugang zu gefährlichen Teilen (das Werkzeug kann in das Gehäuse bis zu seiner vollen Länge eindringen) (Buchstabe: C)
  • wird auf Schutz vor schädlichen Wirkungen durch das Eindringen von Wasser geprüft, während alle Teile des Betriebsmittels im Stillstand sind (Buchstabe: S)