Kranprüfungen

Art der Prüfung Kranart Prüffristen Prüfer
Prüfung vor der ersten Inbetriebnahme
kraftbetriebene Krane
vor der ersten Inbetriebnahme

(§ 25 (1) BGV D6)
Kransach-
verständiger
Hand- und teilkraftbetriebene Krane mit Tragfähigkeit > 1000 kg und teilkraftbetriebene Turmdrehkrane
Wiederkehrende Prüfungen
alle Krane
nach Bedarf, mindestens einmal jährlich
(§ 26 (1) BGV D6)
Kransach-
kundiger
Turmdrehkrane
nach jeder Aufstellung und nach jedem Umrüsten
  • kraftbetriebene Turmdrehkrane
  • kraftbetriebene Fahrzeugkrane
  • ortsveränderliche kraftbetriebene Demikkrane
  • Lkw-Anbaukrane
mindestens alle vier Jahre

(§ 26 (2) BGV D6)
Kransach-
verständiger
  • kraftbetriebene Turmdrehkrane
im 18. Betriebsjahr und danach jährlich
(§ 26 (3) BGV D6)
 
Beobachtung des Kranes auf augenfällige Mängel
alle Krane
ständig, während der Nutzung
(§ 30 (1) BGV D6)
Kranführer
Prüfung nach wesentlichen Änderungen
alle Krane, für die eine Prüfung vor der ersten Inbetriebnahme vorgeschrieben ist
nach wesentlichen Änderungen vor Wiederinbetriebnahme
(§ 25 (1) BGV D6)
Kransach-
verständiger


Quelle: BGI 672