Existentielle Grenzerfahrungen rufen Schock- und Belastungsreaktionen hervor und versetzen Körper und Psyche in einen Ausnahmezustand. Eine professionelle und fachliche Beratung hilft, das Geschehen zu verarbeiten.

Krisenintervention

In Lebenskrisen neue Perspektiven entwickeln

Eine gescheiterte Beziehung, Krankheit und Arbeitslosigkeit, extreme finanzielle Belastungen oder eine als bedrohlich empfundene Veränderung am Arbeitsplatz – all das kann eine Krise auslösen, in der ein Mensch keinen Lebenssinn mehr sieht und unter Umständen suizidale Gedanken hegt. Traumatisierende Ereignisse und psychische Herausforderungen werden zur Krise, wenn der Betroffene diese mit gewohnten Handlungsmustern und Verhaltensweisen nicht bewältigen kann. In dieser schwierigen Phase sind Menschen in der Regel auf Unterstützung angewiesen – professionelle Hilfe bieten auch die B·A·D-Berater.

Mit Unterstützung aus der Krise

In solchen extremen Situationen klären kompetente Beraterinnen und Berater die konkrete Situation der ratsuchenden Person und suchen nach Wegen zu ihrer psychischen Stabilisierung. Erscheint es erforderlich, werden auch weitergehende Maßnahmen, wie beispielsweise die Einbindung externer Spezialisten besprochen und gegebenenfalls engmaschig begleitet. Bei länger andauernden Beratungsprozessen infolge einer Lebenskrise kann eine psychosoziale Beratung bei der Neuorientierung sowie beim Aufbau von Ressourcen einen nützlichen Beitrag leisten. 

In manchen Fällen ist es erfahrungsgemäß sinnvoll, sowohl das berufliche als auch das private Umfeld in den Beratungsprozess einzubeziehen. Gerade die Beratung von Führungskräften und Teams hat sich als stabilisierende Maßnahme im Umgang mit zuweilen schwierigen Themen bewährt.

Wir helfen weiter

B·A·D bietet in Lebenskrisen und Notfällen umfassende Unterstützung an. Unser Leistungsangebot umfasst neben der Individualberatung für eine direkt betroffene Person ein umfassendes Spektrum an Angeboten zur Unterstützung des Unternehmens und des Umfelds (Führungskraft, Team, Angehörige).

B·A·D bietet folgende Leistungen an:

  • Individualberatung in Lebenskrisen und Notfällen (nach kritischen Ereignissen wie Unfällen, Überfällen oder anderen Gewaltdelikten)
  • Sofern erforderlich: Vermittlung und Begleitung von Betroffenen in weitergehende therapeutische Behandlung sowie Unterstützung bei der beruflichen Wiedereingliederung nach einer Therapie
  • Individualberatung für Angehörige, Führungskräfte und Teams
  • Unterstützung von Unternehmen bei der Implementierung eines Prozesses für Krisen und Notfallsituationen, z.B. in Kombination mit der Serviceline der Mitarbeiter- und Führungskräfteberatung

Die persönliche Beratung kann sowohl „face-to-face" als auch telefonisch über die Serviceline erfolgen.

Case Study

Eine Führungskraft macht sich Sorgen um einen jungen Mitarbeiter in seinem Team. Konrad B. arbeitet im Außendienst und soll an einen anderen Standort in den Innendienst wechseln. Als er vom Verlust seines bisherigen Arbeitsplatzes und von der Veränderung erfährt, deutet er an, er wolle sich etwas antun. Die Führungskraft weiß darüber hinaus von privaten Problemen des jungen Mannes und wendet sich an die Mitarbeiter- und Führungskräfteberatung.

In der Führungskräfteberatung erfolgt eine zügige Bestandsaufnahme der Situation und Absprache zur Vorgehensweise. In der Folge spricht die Führungskraft Herrn B. an, schildert ihm seine Wahrnehmung und empfiehlt ihm die Inanspruchnahme einer Krisenberatung bei der Mitarbeiter- und Führungskräfteberatung, die er auch annimmt. In der Beratung von Herrn B. geht es zunächst um dessen seelische Stabilisierung sowie im weiteren Verlauf um eine kontinuierliche Begleitung während des Arbeitsplatz- und Wohnortwechsels. Konrad B. wird durch die rechtzeitige Intervention psychisch stabiler und kann im Laufe des Beratungsprozesses neue private und berufliche Perspektiven entwickeln.

Interessiert?

Sie wollen mehr über uns erfahren? Sie wünschen ein Angebot? Oder Sie haben einfach nur eine Frage? Wir sind für Sie da.

ZUM KONTAKT