Veränderungsprozesse, aber auch Beziehungs- und Konfliktfragen können für Mitarbeiter eine große Herausforderung bedeuten. Coachings unterstützen beim Umgang mit Veränderungen sowie bei der Problemlösung.

Individualberatung / Coaching

Stärkung in schwierigen Zeiten

Menschen erleben im Beruf und im Privaten oft herausfordernde Situationen: den Wechsel des Wohnorts für eine neue Stelle, Konflikte im Team, eine schwere Krankheit, die Trennung vom Partner oder finanzielle Engpässe. Das kann ein Gefühl der Überforderung auslösen; die Ereignisse werden als psychische Belastung erlebt. Oft ist in dieser schwierigen Situation eine professionelle Unterstützung hilfreich. Besonders Führungskräfte sind durch ihre bestimmende Rolle im Unternehmen stark gefordert. Eine frühzeitige psychosoziale Beratung kann chronischen Belastungen vorbeugen und eine Krise verhindern.

Qualifizierte Unterstützung bei der Lösung von Problemen

Bei beruflichen und privaten Schwierigkeiten können sich Mitarbeiter jederzeit vertrauensvoll an die Mitarbeiter- und Führungskräfteberatung wenden. Sie erhalten qualifizierte Unterstützung, um die belastende Situation anzugehen. In der Beratung entwickelt die betroffene Person Ideen zur Lösung des Problems sowie konkrete Schritte zur Umsetzung. So erweitert sie ihre Kompetenzen und Handlungsmöglichkeiten. Der Berater sorgt für eine konstruktive geschützte Beratungsbeziehung und begleitet den Mitarbeiter individuell bis zu einer guten Lösung. Wichtig: Alle Berater unterliegen der Schweigepflicht.

 

Die B·A·D-Experten bieten individuelle Beratung

Eine individuelle Beratung ist vor allem sinnvoll, wenn sich Belastungssymptome schon länger manifestieren.

Unsere Coaching-Gespräche zeichnen sich durch Lösungskompetenz und Kontextorientierung aus.

Die Berater identifizieren die speziellen Ressourcen der Mitarbeiter, bauen sie aus und begleiten die Mitarbeiter bei der Lösungsfindung.
B·A·D bietet Individualberatung / Coaching für Mitarbeiterinnen, Mitarbeiter und Führungskräfte zu allen potenziell belastenden Situationen an, wie z. B.:

  • Belastungen am Arbeitsplatz, in der Partnerschaft und Familie
  • Über- oder Unterforderungsgefühle
  • Stress- und Burnout-Situationen
  • persönliche Krisen / Extremsituationen
  • Befindlichkeitsstörungen (psychische Belastungen)
  • Konflikte / Mobbing

  • Sucht
  • Schulden
  • Auswirkung von Krankheit
  • Auswirkungen betrieblicher Veränderungen

Case Study

Marlene P. ist als Führungskraft für bundesweite Projekte verantwortlich. Seit eineinhalb Jahren arbeitet sie oft bis zu 14 Stunden täglich. Am späten Nachmittag holt sie ihre Tochter von der Ganztagsschule ab und verbringt ein wenig Zeit mit ihr. In den Abendstunden sitzt sie wieder am Schreibtisch und bearbeitet die eingegangenen E-Mails und Telefonate. Ihr Mann ist besorgt, da seine Frau oft wie in einem "Hamsterrad" gefangen zu sein scheint. Bei einer turnusmäßigen Führungskräfteschulung zum Thema "Psychische Belastungen" erkennt Marlene P., dass sie auf dem Weg in eine chronische Erschöpfung ist. Sie beschließt, sich beraten zu lassen.

In der Führungskräfteberatung konnte Marlene P. mit Unterstützung des Beraters die Situation genauer analysieren und ihre ambivalenten Gedanken und Gefühle in den Blick nehmen. Auf dieser Basis hat sie Handlungsoptionen entwickelt, zum Beispiel zur Priorisierung und zur Delegation von Aufgaben, sowie Maßnahmen zur Stärkung der eigenen Ressourcen für sich festgelegt. Sie erkennt nun früher die Erschöpfungs-Signale bei sich selbst und nutzt die Möglichkeit gegenzusteuern.

Interessiert?

Sie wollen mehr über uns erfahren? Sie wünschen ein Angebot? Oder Sie haben einfach nur eine Frage? Wir sind für Sie da.

ZUM KONTAKT