Ausgabe 02 / 17

 

„Ernährung im Alter: gesund alt werden - gesund bleiben“

Der demographische Wandel sowie der verspätete Eintritt ins Rentenalter nehmen in unserer Gesellschaft einen immer größeren Stellenwert ein. Gesunde Ernährung ist in Bezug auf  Prävention und Erhalt von Lebensqualität ein wichtiger Pfeiler. Darauf will der Verband für Ernährung und Diätetik e.V. als Initiator dieses Thementages hinweisen.

 

„Ernährung“ ist auch ein Schwerpunkt von Gesundheitstagen, die die B·A·D Unternehmen anbietet. Mit Hilfe von Salz-, Zucker- und Fettausstellungen werden Mitarbeiter über die Zusammensetzung von Lebensmitteln aufgeklärt und angeregt, ihr Ernährungsverhalten unter die Lupe zu nehmen. Ausführlichere Informationen zu den möglichen Dienstleistungen an Aktions- und Gesundheitstagen gibt die Broschüre „Gesund durchstarten“.

Das Portal „Zeit für Gesundheit“ ist für diejenigen interessant, die an weiteren Aspekten zur dieser Thematik interessiert sind. Es ist speziell auf die Bedürfnisse von Unternehmen zugeschnitten. Die Website enthält Wissenswertes zu Sport und Ernährung sowie Tipps zur Prävention von Krankheiten und zur Stressbewältigung. Zahlreiche Checks laden den User ein, seinen Gesundheitszustand selber zu testen. Das kostenlose Informationsheft „Erfolgreiche Unternehmen nehmen sich Zeit für Gesundheit“  stellt das Portal detailliert vor.

 

Gesund tagen über den Dächern von Bonn

Im Herzen von Bonn-Beuel liegt die B·A·D-Zentrale. Der attraktive Standort mit guter Verkehrsanbindung in unmittelbarer Nähe zum Rhein und zur Bonner Innenstadt steht nun auch Unternehmen und Organisationen für Tagungen und Seminare von bis zu 150 Personen zur Verfügung. Arrangements nach individuellen Bedürfnissen können ebenfalls gebucht werden.

 

 

Vorbeugung ist wichtig

Die Wirbelsäule hat einen abwechslungsreichen Job, ist flexibel und beweglich. Doch damit ist sie auch vielseitiger Herd für Beschwerden. Der Tag der Rückengesundheit schenkt dieser Körperregion besondere Beachtung.

 

In Unternehmen, in denen Mitarbeiter stark körperlich arbeiten, müssen Arbeitgeber eine arbeitsmedizinische Vorsorge anbieten. Diese Verpflichtung bezieht sich nur auf Tätigkeiten, die nach einem gezielten Beurteilungsverfahren Gesundheitsgefährdungen des Muskel-Skelett-Systems zur Folge haben können. Vorbeugende Maßnahmen sind aber ebenso für Beschäftigte an Büro- und Bildschirmarbeitsplätzen sinnvoll, um möglichen Beschwerden entgegenzuwirken. Sind psychische Belastungsfaktoren ursächlich, ermöglichen Arbeitsmediziner in Zusammenarbeit mit Psychologen eine effektive Vorbeugung und Behandlung. B·A·D bietet als einer der führenden Anbieter im Arbeits- und Gesundheitsschutz ein breites Leistungsangebot  zur Stärkung der Rückengesundheit.

 

Vorsorge im Fokus

Darmkrebs ist eine der häufigsten Tumorerkrankungen in Deutschland. Laut Robert Koch Institut sterben rund 26.000 Menschen jährlich an dieser Krankheit. Die Felix Burda Stiftung, die Stiftung LebensBlicke und das Netzwerk gegen Darmkrebs haben den Monat März daher zum Darmkrebsmonat ausgerufen. Sie werben für Vorsorge.

 

Schnelltests, die auch B·A·D anbietet, sind ein Instrument. Wenn dieser Veränderungen aufweist, sollte ein Arzt zu Rate gezogen werden, der ggf. weitere Untersuchungen wie eine Darmspiegelung veranlasst. Darmkrebs lässt sich gut behandeln, da er sich langsam entwickelt und heilbare Vorstufen aufweist.

B·A·D hat ein umfangreiches Kommunikations-Paket zur Darmkrebsprävention und –früherkennung zusammengestellt, das Sie zur Information Ihrer Mitarbeiter nutzen können.

 

 

Fachtagung zum Thema „Arbeitsmedizin“ am 20. Mai in Friedrichshafen

Mediziner mit internistischer Ausbildung, die sich für einen Job in der Arbeitsmedizin interessieren, sind auf der Fachtagung der B·A·D GmbH am 20. Mai  im Zentrum  Friedrichshafen genau richtig. In persönlichen Gesprächen und durch Vorträge erhalten die Teilnehmer Infos über die Aufgaben, die sie in diesem Berufsfeld erwarten. Referate aus „erster Hand“, die unter anderem die Präventionsarbeit und den betrieblichen Gesundheitsschutz  thematisieren, stehen ebenso auf dem Veranstaltungsprogramm wie ein gemeinsamer Besuch des Zeppelin Museums.

Eingeladen sind auch die Familien der interessierten Ärzte. Parallel zur Veranstaltung wird ein betreutes Kinderprogramm geboten. Damit hebt die B·A·D GmbH die starke Bedeutung, die das Thema Vereinbarkeit von Familie und Beruf hat, hervor. Ein gemeinsamer kulinarischer Ausklang aller Teilnehmer rundet den Tag ab.

 

„Unternehmer im Gespräch“ am 11. Mai in Berlin

Die psychische Belastbarkeit von Beschäftigten ist durch Stress, Termindruck und ständige Erreichbarkeit stark gefordert, viele werden darüber krank. Wie sehen gesundheitsförderliche Strukturen aus? Welches Verhalten fördert Gesundheit, welches nicht? Diesen und weiteren Fragen widmen sich Experten praxisnah auf der Tagung „Unternehmer im Gespräch – Müssen Unternehmen auf die Couch?“  am 11. Mai in Berlin.

Mit dieser Veranstaltungsreihe bietet die B·A·D GmbH eine Plattform zum Netzwerken und zum Austausch über aktuelle Aspekte aus dem Arbeits- und Gesundheitsschutz.

 

Psychosoziale Beratung für Mitarbeiter

In extrem belastenden Situationen ist schnelle und diskrete Hilfe wichtig – ganz gleich, ob die Ursache für Stress im privaten oder beruflichen Umfeld liegt. Unkompliziert, praxisbezogen und vertraulich finden Mitarbeiter und Führungskräfte an sieben Tagen in der Woche rund um die Uhr Unterstützung in der Sprech:ZEIT 24/7- der telefonischen psychosozialen Mitarbeiter- und Führungskräfteberatung. Das Kontingent kann durch Krisen- oder Individualberatungen vor Ort ergänzt werden.

 

B·A·D in den Medien

Die B·A·D GmbH ist mit ihrem breiten Tätigkeitsfeld rund um den Arbeits- und Gesundheitsschutz regelmäßig in der Presse. Wir haben einige Veröffentlichungen zusammengestellt.

 

Veranstaltungen, Broschüren, Angebote, Glossar

Vorträge, Veranstaltungen, Schulungen/Unterweisungen sowie kostenlose Ratgeber für Ihre tägliche Arbeit finden Sie im Online-Shop der B·A·D-Gruppe. Sie erhalten Informationen, Tipps und Hilfestellungen rund um die Erfolgsfaktoren Arbeitsschutz, Sicherheit, Gesundheit, Personal und Wissen / Qualifizierung.

 

Über 400 Begriffserklärungen und mehr als 1.200 Schlagwörter rund um die Themen Arbeitsschutz, -medizin und -sicherheit bieten wir Ihnen in unserem Glossar.

 

Sie wünschen eine persönliche Beratung und möchten uns näher kennen lernen? Gerne senden wir Ihnen ein kostenloses und unverbindliches Vergleichsangebot zu!

Seitenanfang

 
 
X

Kontaktoptionen