Sie haben den Artikel in den Warenkorb gelegt

OK 

Deutschland 
 
 
 

Tagung

13.6.2013 - 14.6.2013, Berlin

Expertentagung: Mit BGM zum gesunden Unternehmen

Mitarbeiter motivieren, Kreativität fördern, Leistungsfähigkeit erhalten

Mitarbeiter motivieren, Kreativität fördern, Leistungsfähigkeit erhalten

Expertentagung am 13. und 14. Juni 2013 im nhow-Hotel in Berlin.

 

Die Themen:

  • Health oriented Leadership
  • Diskrepanz zwischen Anspruch und Wirklichkeit
  • Barrieren und Hemmnisse bei der Umsetzung von BGM
    Erhebung von Daten, Ergebnisinterpretation und Maßnahmen
  • workl-life-competence
  • Was hat der Unternehmer von BGM

 

Für diese Veranstaltung sind bei der Ärztekammer Fortbildungspunkte beantragt.

Programm 1. Tag

  • Beginn 09:30 Uhr
    Begrüßung
    Thomas Heyer
    Moderator des WDR, Autor, Dozent und Coach
    Prof. Dr. Bernd Siegemund
    B·A·D der Gesundheitsvorsorge und Sicherheitstechnik GmbH
  • Impuslvortrag
    Fit für die Zukunft

    Slatko Sterzenbach
    STERZENBACH GmbH, Berg
  • Diskussion
  • Diagnose gesundheitsförderlicher Führung – Das Instrument "Health oriented Leadership"
    Prof. Dr. Jörg Felfe
    Helmut-Schmidt-Universität, Hamburg
  • Aus der Praxis: Diskrepanz zwischen Anspruch und Wirklichkeit – Aus dem Arbeitsleben einer Führungskraft
    Dr. Paula Vogelheim
    B·A·D Gesundheitsvorsorge und Sicherheitstechnik GmbH, Bonn
  • Diskussion
  • Mittagessen
  • Fit in den Nachmittag
  • Jetzt soll ich mich auch noch um Gesundheit kümmern
    Dr. med. Werner Mölders
    ehem. ThyssenKrupp Steel Europe AG, Duisburg
  • Aus der Praxis: Barrieren und Hemmnisse bei der Umsetzung von BGM
    Johannes Hopp
    B·A·D Gesundheitsvorsorge und Sicherheitstechnik GmbH, BGM-Zentrum Villingen-Schwenningen
  • Diskussion
  • Kaffeepause
  • "So ist es und so könnte es sein ... – Einsatz des KFZA-Kurzfragebogens zur IST- und SOLL-Analyse der Arbeitstätigkeit"
    Prof. Dr. Jochen Prümper
    Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW), Berlin
  • Aus der Praxis: Erhebung von Daten, Ergebnisinterpretation und Maßnahmen
    Stefanie Schröder, Infineon Technologies AG, Warstein
    Nils Langer, B·A·D GmbH, Zentrum Düsseldorf
  • Diskussion 
  • Ende des ersten Veranstaltungstages gegen ca. 17:20 Uhr
  • Abendveranstaltung
    Kochen als Erlebnis für alle Sinne!

    So lautet das Motto unserer diesjährigen traditionellen Abendveranstaltung, zu der wir Sie ganz herzlich einladen. In tollem Ambiente und bei angeregter Plauderei gemeinsam das Abendessen zubereiten – die richtigen Voraussetzungen zum Abschalten, Energietanken und zwanglosen Erfahrungsaustausch. Wir freuen uns mit Ihnen auf einen entspannten Abend in einer besonderen Atmosphäre und mit garantierter "Nachhaltigkeit".

 

Programm 2. Tag


  • Beginn 09:00 Uhr
    Ergebnisorientierte Arbeitswelt
    Befunde, Chancen, Herausforderungen
    Dr. Hans-Peter Klös
    Institut der deutschen Wirtschaft Köln
  • "work-life-competence" als Personalkonzept   
    Detlef Hollmann
    Bertelsmann Stiftung, Gütersloh
  • Diskussion
  • Kaffeepause
  • Workshops:
    Aus der Praxis für die Praxis
    (Im Rotationsverfahren für alle Teilnehmer)

    Thomas Heyer im Gespräch mit Dr. Paula Vogelheim

    Lästige Pflicht oder echte Chance ...
    Mit der Gefährdungsbeurteilung psychische Belastungen
    erkennen und vermeiden

    BGM braucht Konsens ...
    Über "Teamcheck" Mitarbeiter einbinden

    Alles was Recht ist ...
    Juristische Stolpersteine bei der Umsetzung von BGM
  • Fazit und Diskussion
  • Mittagessen
  • Was hat der Unternehmer von BGM?   
    Goetz Blechschmidt
    DQS, Frankfurt
  • Praxisbeispiel
  • Ende der Veranstaltung gegen ca. 16:00 Uhr

Tagungshotel

nhow-Hotel in Berlin

Stralauer Allee 3
10245 Berlin

Tel.: +49 (0)30 290 299 0

Fax: +49 (0)30 290 299 2000

 

Termin:

13. und 14. Juni 2013

 

Zimmerreservierung:

Im nhow-Hotel steht Ihnen ein begrenztes Zimmerkontingent zum Preis von
EUR 137,- inkl. Frühstück zur Verfügung. Bitte nehmen Sie Ihre Zimmerreservierung bis zum 17. April unter dem Stichwort "B·A·D
Expertentagung" direkt im Hotel vor.

Teilnehmer- und Ausstellerbedingungen

Teilnahmebedingungen:

Die Teilnahmekosten betragen EUR 1.050,- zzgl. MwSt. und beinhalten ausführliche Tagungsunterlagen, Tagungsgetränke, Mittagessen, Kaffeepausen und die Teilnahme an der Abendveranstaltung. Die Teilnahmegebühr muss vor Veranstaltungsbeginn entrichtet werden. Bei Anmeldung mehrerer Teilnehmer desselben Unternehmens erhalten Sie ab dem 2. Teilnehmer 10% Ermäßigung. Der Frühbucherrabatt ist nicht mit anderen Rabattaktionen kombinierbar.

 

 

Anmeldung:

Die schriftliche Anmeldung erfolgt mit Angaben zu Teilnehmer und Firma.
Nach erfolgter Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung. Schriftliche
Stornierungen sowie Umbuchungen können bis 4 Wochen vor Veranstaltungstermin vorgenommen werden. Nach diesem Zeitpunkt und bis zu einer Woche vor Termin werden 50% der Teilnahmegebühren, später die
Gesamtgebühr erhoben. Keinerlei Kosten entstehen, wenn ein Ersatzteilnehmer angemeldet wird.

 

 

Ausnahmen:

Änderungen und Verlegungen der Veranstaltung bleiben der B·A·D GmbH
vorbehalten. In Ausnahmefällen kann es daher zu einer Änderung bei Inhalt
und Ablauf der Veranstaltung sowie dem Einsatz von Dozenten gegenüber
der Ausschreibung kommen. Der Gesamtcharakter der Veranstaltung bleibt
gewahrt.


Die B·A·D GmbH ist berechtigt, Veranstaltungen wegen der Verhinderung
und Erkrankung von Dozenten, aufgrund höherer Gewalt oder mangels ausreichender Anmeldungen abzusagen. Im letzten Fall wird die Mitteilung
über den Ausfall der Veranstaltung spätestens zwei Wochen vor dem Termin
erfolgen. Die Teilnehmer werden über die Absage der Veranstaltung unverzüglich unterrichtet und erhalten bereits gezahlte Gebühren rückerstattet.

 

 

Veranstaltungsbüro 

B·A·D Gesundheitsvorsorge

und Sicherheitstechnik GmbH

Svenja Huefnagels

Herbert-Rabius-Str. 1

53225 Bonn

0228 400 72 950

Kontakt

Ihre Ansprechpartnerin zu Veranstaltungen:

Svenja Huefnagels

0228 40072-950

Für Interessierte

Alle Zentren in Ihrer Nähe

 
 
Liste aller Standorte

Für Kunden

Ihre Zentren vor Ort

 
 
Liste aller Standorte